Zylinderkopfdichtungen

Maßarbeit für Köpfe, die viel bewegen.

Ob Metalllagen-, Metall-Elastomer- oder Metall-Weichstoff-Dichtungen – Elring bietet sämtliche Bauarten, individuell auf die jeweiligen Motorenanforderungen abgestimmt.

Bei der Weiterentwicklung der Motorentechnik spielen Zylinderkopfdichtungen (ZKD) eine Schlüsselrolle, insbesondere bei Hochleistungs-Dieselmotoren und Benzinmotoren mit Direkteinspritzung. ElringKlinger hat bei der Entwicklung immer das Gesamtsystem Motor im Blick. Jährlich werden rund 45.000.000 Zylinderkopfdichtungen produziert. Für jedes Motorkonzept bieten wir das passende Dichtsystem und dazu einen Engineering-Service, der Entwicklungen effizient beschleunigt – von der Idee bis zur Serienreife.

 

Anforderungen an die Zylinderkopfdichtung:

  • Gasdicht, kühlmitteldicht, öldicht
  • Verformungsfähig, nachzugsfrei, verzugsarm
  • Beständig gegen chemische Einflüsse (Verbrennungsgas, Schmier-/Kühlmittel)
  • Gewichtsoptimierte Motorkonstruktionen ermöglichen Verbrauchs- und Emissionsreduzierungen und führen beim Dieselmotor zu höheren Zünddrücken
  • Verringerung der Bauteilsteifigkeit durch Leichtmetall und reduzierte Gusswanddicke

 

Erkennen und verhindern typischer Schäden – informieren Sie sich jetzt in unserer neuen Broschüre: Zylinderkopfdichtungen – Alles für die sichere Abdichtung

Fachgerechte Montage der Zylinderkopfdichtung.

Zum Video