Weichstoff-Dichtungen

Das Plus für konstante Leistung.

Das Einsatzgebiet im Bereich Weichstoff-Dichtungen ist breit gefächert. Grund dafür ist die Vielzahl von Werkstoffqualitäten, die auf den jeweiligen Anwendungsfall abgestimmt werden können. Weichstoff-Dichtungen bestehen aus einem Compositmaterial (Fasern, Füllstoffe, Bindemittel) und sind in einem Dickenbereich zwischen 0,20 und 2,50 mm verfügbar. Die Grenze für die Verwendung von Weichstoff-Dichtungen liegt bei thermisch sehr hoch belasteten Abdichtstellen.